Ihr Zahnarzt in Nürnberg

Wie Sie Mundgeruch bekämpfen können

Wie Sie Mundgeruch bekämpfen können

Gegen unangenehmen Atem ist ein Kraut gewachsen

Mundgeruch ist ein Tabuthema. Aus diesem Grund scheuen viele Betroffene den Gang zum Arzt. Unkenntnis über Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten tun ein übriges dazu, dass ein in der Regel lösbares Problem oft über lange Zeit bestehen bleibt.

In der Regel stellen sich diese Fragen:

Was sind die Ursachen für Mundgeruch? Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es? Was passiert während einer Mundgeruchs-Sprechstunde? Sowie: Was kostet die Behandlung? Informieren Sie sich hier rund um das Problem “Mundgeruch” und über die Möglichkeiten einer Behandlung.

Eine immer größere Anzahl an Menschen legt Wert auf einen angenehmen Atem.

Mundgeruch führt zur Vereinsamung – das muss nicht sein. Ihr Zahnarzt weiß Rat.

„Mundgeruch macht einsam“. In etwa so könnte das Thema Mundgeruch zusammengefasst werden. Sowohl berufliche als auch private Kontakte können leiden wenn man einen unangenehmen Mundgeruch hat. Andere Menschen kehren einem wegen des unangenehmen Mundgeruchs den Rücken zu und Betroffene selbst schränken aus Scham den Kontakt zu ihren Mitmenschen ein. So leiden schnell sowohl Partnerschaft als auch Beruf und Betroffene fühlen sich ausgegrenzt.

Aus diesem Grund ist ein angenehmer Atem so wichtig. Man wirkt selbstsicher und sympathisch und gewinnt Selbstvertrauen im Umgang mit anderen Menschen. Dem Erfolg im Berufs- und Privatleben steht nichts mehr im Weg. Diese Seiten sollen Ihnen Antworten zum Thema Mundgeruch (Halitosis) geben und Ihnen dabei helfen, professionelle Hilfe zu finden.

Gratis Broschüre
Die 7 Geheimnisse eines strahlenden Lachens.

Fordern Sie hier Ihren GRATIS-Report an.


Kontakt

0911-54 10 60

Dr. Thomas Wölfel
QR-Code-Generator Adresse, Telefon und E-Mail unserer Praxis