Ihr Zahnarzt in Nürnberg

karies

Lieber Zahntag als Zahltag

Lieber Zahntag als Zahltag

Ist Ihre Gesundheitangeschlagen?

Fühlen Sie sich müde, fertig und frei von Tatendrang? Unzählige Krankheiten sind auf gesundheitlich angegriffene und tote Zähne, auf krankes Zahnfleisch oder Schädigungen des Zahnhalteapparates zurückzuführen, die insgesamt nicht von Ihnen persönlich erkannt wurden. Die Gesundheit wird in kleinen Schritten unterlaufen. Jede Arbeit wird zur Schwierigkeit oder gar zur physischen Qual. Behagen und Energie nehmen ständig ab – und die beruflichen Krankheitszeiten steigen.

Falle lebloser Zahn

Tückische Infektionsherde im Mund sind nicht selten Voraussetzung von chronischen Krankheitszeichen. Erkrankungen werden konstatiert, aber kein Heilmittel hilft. Die Betroffenen gehen in der Regel erfolglos von einer Praxis zur nächsten, dennoch fragen sie leider auf keinen Fall ihren Zahnmediziner.

Weiterlesen

Sechs Wahrheiten über Zähne

Sechs Wahrheiten über Zähne

Zähne strahlen, wenn sie korrekt gesäubert werden. Doch neben der dauernden Pflege trägt vor allem die Ernährung zu einem ansehnlichen, kerngesunden Gebiss bei – noch vor der Geburt und bis ins staatliche Alter. Amerikanische Doktoren haben sechs weitverbreitete Denkfehler über Zähne gerade gerückt und die genauen Fakten veröffentlicht.

Wahrheit 1:

Gesundheitspflege des Zahnes fängt an im Leib der Mutter

Ob die Zähne im Fötus gesund angelegt sind, ist u. a. davon abhängig, wie sich die Schwangere ernährt.. Fehlen Kalzium, die Vitamine D noch dazu A oder Eiweiß, kann es vorkommen, dass das Kind schon schadhafte Milchzähne hat. Auch die gesunde Entwicklung von Kiefer und Gaumen wird beeinflusst von der gesunden Ernährung der Schwangeren: Einige Studien legen nahe, dass ein Defizit an B6 und B12 das Risiko für eine Lippen-Kiefer-Gaumenspalte erhöht.

Weiterlesen

Kontakt

0911-54 10 60

Dr. Thomas Wölfel
QR-Code-Generator Adresse, Telefon und E-Mail unserer Praxis