Ihr Zahnarzt in Nürnberg

veneers

Bleaching

home bleaching

home bleaching
bleaching

„Bleaching“ – eine Methode, um Ihre Zähne in strahlendes Weiß zu tauchen

Das Thema „ Zahnkosmetik“ hat eine lange Tradition – denn auch Sie möchten bestimmt strahlende, weiße Zähne, damit Sie locker mit dem Lächeln von Julia Roberts oder George Clooney konkurrieren können! Denn eines steht doch fest: ein Lächeln mit weißen Zähnen wirkt anziehend und: wer möchte das nicht sein?

home bleaching

Dieser Beitrag  führt Sie in das Thema „Bleaching“ ein:

„Bleaching“ – was ist das?

home bleaching

„Bleaching“ ist – vereinfacht gesagt – eine Methode zum Aufhellen der Zähne.

home bleaching

Sind die Zähne weder mit der entsprechenden Pflege noch mit einer Zahnreinigung weiß zu bekommen, dann hilft das chemische Mittel Peroxyd – auch bekannt als ein Bleichmittel. Zahnverfärbungen können sich durch Kaffee, Rotwein oder Tee, aber auch durch Rauchen und andere Nahrungsmittel einstellen. Die so genannten Farbpigmente dieser Lebensmittel lagern sich auf der Zahnoberfläche ab, dringen in den Zahnschmelz ein und verursachen so die gefürchteten Verfärbungen der Zähne. Mit der Zahnbürste alleine ist Ihnen hier nicht geholfen!

home bleaching

Was müssen Sie vor dem Bleaching beachten?

home bleaching

Vor jeder Aufhellung des Zahnes oder der Zähne ist ein sorgfältiges Säubern in Ihrer Zahnarztpraxis wichtig. Die Zähne müssen ohne Zahnbelag und Zahnstein – also absolut sauber – sein. Bitte bedenken Sie auch immer, dass lediglich die natürliche Zahnsubstanz aufgehellt werden kann – Zauber ist Bleaching also nicht. Beachten müssen Sie auch, dass jeglicher Zahnersatz seine eigene Farbe hat und durch diese Art der Behandlung nicht heller wird – die ist zu beachten, um das Gesamtzahnbild nicht zu beeinträchtigen.

home bleaching

Ein paar Fachausdrücke für Sie – damit sie diese wenigstens einmal gelesen haben:

home bleaching

Auch auf diesem Gebiet gibt es natürlich einige verschiedene Bleaching Methoden, die aber alle auf das Gleiche abzielen, nämlich Verfärbungen der Zähne zu beseitigen. So spricht der Fachmann von

  • „White-Strips,
  • Home Bleaching,
  • Office Bleaching,
  • Brite Smile oder
  • Skysmile.

Für die Verfahren werden dieselben Materialien verwendet, unterscheiden sich aber in der Konzentration. So werden zum Beispiel bei der der Methode des In-office –Bleaching noch zusätzlich Laser zur verstärkenden Wirkung eingesetzt.

home bleaching

Insgesamt gilt aber, dass Sie hier eng mit Ihrem Zahnarzt zusammen arbeiten sollten, der für Sie auch die geeignete Methode auswählen wird.

Gehen Sie bei der Behandlung ein Risiko ein?

home bleaching

Nein, das Bleaching ist ein gründlich erprobtes Verfahren, dass die Zähne nicht beschädigt. Das Peroxyd ist allerdings Gewebe- und Zell schädigend, so dass in jedem Fall darauf zu achten ist, dass dieser Stoff das Zahnfleisch nicht berührt. Ihr Zahnarzt weiß aber, dass deshalb die Zähne professionell abgedichtet werden müssen.

Stellen Sie sich auch  Fragen wie:

  • „Tut die Behandlung weh?“
  • “Wie viele Behandlungen benötige ich?“
  • „Wie lange dauert sie?“
home bleaching

Diese und noch einige andere Fragen sollen im Folgenden beantwortet werden:

Zu Ihrer Erleichterung sei anfangs gleich gesagt: nein, die Behandlung ist nicht schmerzhaft. Allerdings kann es sein, dass direkt nach der Sitzung die Zähne empfindlich reagieren auf „Kalt“ und „Heiß“ – dies ist aber nur vorübergehend der Fall.

Bei der Behandlung ist ein Zahnarztbesuch meist ausreichend. Es kommt natürlich immer auf den Grad der Zahnverfärbung an. So dauert die Behandlung dann auch in den meisten Fällen etwa eineinhalb bis zwei Stunden. Die Bleaching Methode funktionier fast immer. Ausnahmen bestätigen auch hier die Regel – Ihr Zahnarzt wird Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Wie lange bleiben nun Ihre Zähne so schön weiß? Dies hängt ganz gravierend von Ihren Essgewohnheiten ab – man spricht von einer Haltbarkeit von zwei bis vier Jahren, wobei eine risikolose Wiederholung des Bleaching möglich ist.

home bleaching

Und was kostet das Ganze?

Wie so oft im kosmetisch-medizinischen Bereich werden die Kosten nicht von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen; aber auch die privaten Krankenversicherungen erstatten beim Bleaching keine Kosten. Lediglich die vorher durchzuführende Zahnreinigung wird von den (meisten) privaten Versicherern erstattet.

Zahnaufhellung in Nürnberg/MögeldorfWeitere Informationen zum Thema „Bleaching“ erhalten Sie auf unserer Themenseite „Zahnaufhellung in Nürnberg/Mögeldorf

Veneers

zahnarzt veneer

Mit Veneers werden Ihre Zähne wieder strahlend weiß.

Mit Veneers werden Ihre Zähne wieder strahlend weiß.

 

Riet Ihnen Ihr Zahnarzt zu „Veneers?“ Sie haben davon noch nie etwas gehört, möchten aber mehr darüber wissen? Der nachfolgenden Zeilen informieren Sie!

zahnarzt veneer

Von weißen Zähnen meilenweit entfernt?  Auf die Zähne mancher Stars haben Sie schon mit Neid geblickt und sich gewünscht, dass auch Sie so schöne, makellose und weiße Zähne hätten?

Da können „Veneers“ Abhilfe schaffen.

Was sind Veneers?

zahnarzt veneer

Veneers (der Begriff kommt aus dem Englischen; übersetzt heißt dies: “Fassade“),  sind Keramikschalen, hauchdünn und lichtdurchlässig. Mit einem Spezialkleber auf der Zahnoberfläche befestigt, sorgen sie für einen makellosen „Zahn-Anblick“! Diese Veneers (auch Verblendschalen genannt), bestehen aus Keramik, also Porzellan. Von der Anwendung des Materials geht keine gesundheitliche Gefährdung aus, da dieses sehr verträglich ist. Allergien gegen das Material, was zur Befestigung verwendet wird, treten nur in den seltensten Fällen auf. Veneers dienen dazu, Verfärbungen, Zahnlücken, auch Zahnfehlstellungen und nicht so schöne Zahnfarben, zu korrigieren. Durch die Verwendung von Veneers kann sowohl die Zahnfarbe individuellen Wünschen angepasst werden, als auch die Oberfläche der Zähne ein optimales Aussehen erhalten. Auch bei zu kurzen oder zu langen Zähnen, Zahnrissen, abgebrochenen Ecken und sogar auch als Ersatz von Kronen lassen sich Veneers verwenden- sie sind also ein Tausendsassa in der Zahnmedizin.

zahnarzt veneer

Können Veneers – zum Beispiel durch das Essen – verloren gehen? Wie stark haften sie?

zahnarzt veneer

Langzeitstudien belegen, dass in einem Zeitraum von sechs Jahren lediglich zwei Prozent der Veneers abhanden kommt. Daher wurde auch das Verfahren von der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde anerkannt.

zahnarzt veneer

Können Veneers immer eingesetzt werden, oder gibt es Voraussetzungen für den Einsatz?

Leider gilt auch hier: keine Regel ohne Ausnahme: ist nämlich die Schmelzschicht der natürlichen Zähne zu dünn oder porös, haftet die Schale nicht. Ist bei einem Zahn die Zahnverfärbung schon sehr weit fortgeschritten (der Zahn ist zum Beispiel schon grau!), dann kann der dunkle Ton durchschimmern- das aber wäre ja nicht Sinn der Sache!

zahnarzt veneer

Wie auch Sie in nur drei Schritten mit den Zähnen Ihres Lieblingsstars konkurrieren können:

Ihr Zahnarzt macht erst eine professionelle Zahnreinigung, in dem er die Beläge und den Zahnstein entfernt. Er untersucht natürlich Ihre Zähne gründlich auf Karies und überprüft dabei auch alte Füllungen, die er im gegebenen Fall erneuert.

zahnarzt veneer

Danach wird ein Abgleich der Farbe mit den benachbarten Zähnen gemacht, denn es soll alles passen und echt aussehen. Nach dem Ergebnis wird dann die passende Farbe für die Veneers bestimmt- Natürlichkeit ist hierbei sehr wichtig für das spätere Zahnerscheinungsbild. Nun werden der betreffenden Zähne leicht angeschliffen. Dies ist nötig, damit die Veneers später einen optimalen Halt auf den Zähnen haben. Von den angeschliffenen Zähnen wird dann für das Zahnlabor ein Abdruck gemacht; dort stellt dann der Zahntechniker genau und individuell auf die Anforderung des Patienten abgestimmt, die angepassten Veneers her.

zahnarzt veneer
zahnarzt veneer

Nach erfolgter Herstellung werden die Veneers direkt dem Patienten angepasst.

Veneers –  und welche Vorteile Sie Ihnen bringen

Minimale Behandlungszeitung und lange Haltbarkkeit sind nur zwei von vielen anderen Vorteilen bei Veneers.

Minimale Behandlungszeitung und lange Haltbarkkeit sind nur zwei von vielen anderen Vorteilen bei Veneers.

 

Ein besonderer Vorteil – zum Beispiel gegenüber Kronen – liegt in der minimalen Intensität der Behandlung. Die Abtragung der Zahnsubstanz ist – gegenüber dem Einsatz von Kronen- gering. Daher ist bei Veneers die Gesundheit der Zahnstruktur so wichtig, da sonst eher Kronen in Betracht zu ziehen sind wegen besserer Festigkeit.

zahnarzt veneer

Weiterhin sind die verwendeten Keramikschalen besonders verträglich und halten einer hohen Belastung stand. Bei guter Zahnpflege halten sie sehr lange.

zahnarzt veneer

Abschließend ist fest zu halten, dass Veneers auf dem Gebiet der kosmetischen Zahnkorrektur eine hochwertige Lösung darstellen.

zahnarzt veneer

Wir beraten Sie gerne unverbindlich, bitte nehmen Sie mit uns Kontakt unter 0911/ 541060  auf.

Kontakt

0911-54 10 60

Dr. Thomas Wölfel
QR-Code-Generator Adresse, Telefon und E-Mail unserer Praxis